Jorunalproblem: Umstellung von ext3 auf ext4

Stundenlang hat es bei einem Server einfach nicht funktionieren wollen. Kernel-Panic beim Booten.

Kernel panic – not syncing: VFS: Unable to mount root fs on unknown-block(9,0)

Dabei war die Lösung doch so einfach:

# tune2fs -l /dev/md0
tune2fs 1.41.4 (27-Jan-2009)
Filesystem volume name:   <none>
Last mounted on:          <not available>
Filesystem UUID:          23b4199d-5e85-4291-8961-5ae0e2954b02
Filesystem magic number:  0xEF53
Filesystem revision #:    1 (dynamic)
Filesystem features:      resize_inode dir_index filetype extent sparse_super large_file uninit_bg
Filesystem flags:         signed_directory_hash
Default mount options:    (none)
Filesystem state:         clean

Hmm, kein “has journal” in den Features? Soso…

# mount -t ext4 /dev/md0
ext4: No journal on filesystem on md0

# tune2fs -j /dev/md0
tune2fs 1.41.4 (27-Jan-2009)
Creating journal inode: done

Na also. Done.

MacOS X Abfrage “mobilen Account erstellen” & “nicht erneut fragen”

Auf  “Nicht erstellen” mit aktiviertem “nicht erneut fragen” geklickt?

Die Einstellung lässt sich zurücksetzen mit:

defaults write /Library/Preferences/com.apple.MCX MobileAccountNeverAsk-<username> -bool NO

BadRAM Patch für Linux Kernel 2.6.28.2

Seit Kernel 2.6.27 gab es bislang vom BadRAM-Maintainer Rick van Rein keinen aktualisierten Patch. Ich wollte nicht länger warten und habe daher den letzten Patch für die aktuelle Kernelversion angepasst: BadRAM-2.6.28.2.it-psycho.patch.bz2 (10,94 KB)

Achja, Maxdata…

Ist ja mittlerweile bekannt, dass Maxdata insolvent ist. Sicher nicht unbedeutend war die gelegentlich zweifelhafte Qualität der BTO Rechner, wie das soeben wiedergefundene Bild aus dem Jahr 2005 zeigt. Der “Made in China”-Aufkleber ist übrigens nicht gemeint.

« ZurückWeiter »